previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Von Sizilien nach Göppingen

Bereits im Kindesalter zog es Maria und Mario Costanzo ins Schwabenland. 1986 erfüllten sich die beiden, gemeinsam mit ihrer Familie, in Stuttgart den Traum vom ersten eigenen Restaurant und sammelten fortan über viele Jahre wertvolle Erfahrungen in der Gastronomie. So haben sie sich unter anderem bereits im „San Marino“ in Ebersbach, im „Radkeller“ in Göppingen sowie über 17 Jahre lang auch in der Cafeteria einer Göppinger Klinik und einer Crêperie die Herzen Ihrer Gäste mit ihrem kulinarischen Gespür und ihrer familiären Art erobert.

Das Restaurant „Wilder Mann“ wurde einst von Valero Montesi 1976 als eine der ersten Pizzerien der Stadt eröffnet. Seit 2017 begrüßt die Familie Costanzo ihre Gäste und führt die Tradition des Familienbetriebes fort. 

Das Speiselokal ist ein echter Geheimtipp in Göppingen. Ob Du italienische oder schwäbische Köstlichkeiten genießen möchtest, ob Fleisch, Fisch oder Vegetarisches – wir bieten für jeden Geschmack das Richtige. Wie wäre es dazu mit einem erlesenen italienischen Wein oder einem gepflegten Bier der Memminger Brauerei?

Das Restaurant mit Wintergarten und überdachter Außenterrasse bietet mit insgesamt rund 170 Sitzplätzen im freundlich mediterranen Ambiente den perfekten Rahmen für Deinen Aufenthalt bei uns. An heißen Sommertagen erfreut sich gerade die Terrasse besonderer Beliebtheit.

Ob bei Deiner nächsten Familienfeier, beim Stammtisch oder dem gemütlichen Dinner zu zweit – Familie Costanzo freut sich, Dich im Wilden Mann willkommen zu heißen!